Mittwoch, 6. Dezember 2017

Mini-Karten im Set

Ich hab noch ein paar Projekte aus meiner Goldphase für Euch... Heute mal dieses süße Mini-Karten-Set in der genialen Mini-Pizza-Schachtel. Habt Ihr diese schon entdeckt? Schaut mal im aktuellen Stampin Up Herbst-Winter-Katalog auf Seite 44! 





Und als allererstes gleich noch diese gute Nachricht (ich weiß, das versteht kein Mensch, aber mir fällt da ein kleiner Stein vom Herzen...):
Sowohl die Mini-Pizzaschachteln, als auch die passenden Mini-Umschläge (3" x 3") in Flüsterweiß werden vorerst übernommen und fallen NICHT aus dem Sortiment! Yeah!  

Ich liebe Mini-Karten... vor allem liebe ich einen VORRAT an Mini-Karten... so schnell ist so ein kleines Kärtchen an Blumen, Pralinen, Schoki oder was auch immer gesteckt und gibt jeder Kleinigkeit noch diesen persönlichen Touch, der letztendlich den Unterschied macht. 





Die kleinen Karten sind aus Flüsterweißem Karton zugeschnitten. Die fertige Kartengröße ist ganz knapp 7,4 cm x 7,4 cm. - Das ergibt sich aus unserem "krummen" A4-Maß. So bekomme ich nämlich vier Karten aus einem A4- Bogen. 
Wenn Ihr mit den 12" x 12" - Bögen arbeitet, nehmt Ihr einfach 7,5 cm x 7,5 cm als Grundmaß. Konkret: Zuschnitt auf 7,5 cm x 15 cm und die lange Seite mittig falzen. 





Die passenden Umschläge gibt es praktischerweise schon fertig, ebenfalls in Flüsterweiß, mit der schönen glatten "Streichel-Oberfläche" - perfekt zum bestempeln. Ihr findet sie gleich bei den Pizzaschachteln im Herbst-Winter-Katalog auf Seite 44. 





Mir macht es immer besonders Spaß, den Umschlag passend zur Karte zu gestalten... da gibt es ja Tausend Möglichkeiten... Ob Ihr zu Stempel oder Designerpapier greift... Hauptsache Ihr greift ein kleines Element der Karte nochmal auf. 




Ich erspare Euch jetzt die Materialliste der verwendeten Produkte... soooo viele schöne Sets sind im Herbst-Winter-Katalog zu finden... und ehrlich gesagt: Ich habe beim Gestalten der einzelnen Karten einfach die "Reste" verwendet, die sich in den letzten Wochen so auf meinem Basteltisch angesammelt haben. - Sieht man den Karten aber hoffentlich nicht an... 🙈





Wenn Du Fragen zu Einzelheiten hast: Nur her damit! Ich freue mich immer über Rückmeldung und gebe sehr gerne Tipps und Auskunft! 

Mein "Konzept" bestand im Prinzip aus folgenden Zutaten:

  • Farbkarton in Flüsterweiß und Wildleder und ein paar Akzente auch in Schwarz
  • Metallicfolie in Gold (JK Seite 194)
  • Designerpapier Winterfreuden (HWK Seite 37) LOVE LOVE LOVE!!! - Fällt bald aus dem Sortiment!
  • Stempelkissen Wildleder
  • Versamark Stempelkissen mit Embossingpulver in Gold (JK Seite 200/201)




Der absolute Clou ist aber eindeutig die Mini-Pizzaschachtel, in der die Karten mit den hübschen Umschlägen ein tolles Set ergeben. Passend zu den Kärtchen wird diese noch ein wenig aufgehübscht: 





Da hätten durchaus noch ein paar mehr Kärtchen Platz gehabt, oder alternativ auch noch eine andere "Beigabe". 

Falls Du auch kulinarisch kreativ unterwegs bist: die Mini-Pizzaschachteln haben innen übrigens eine Beschichtung und sind "lebensmitteltauglich". - Also auch für Leckereien aus der Küche bestens geeignet! 





So, jetzt hab ich Dich vermutlich mit meiner Bilderflug erschlagen. Aber zum Abschluss noch das Gesamt-Arrangement: 





Ist das nicht ein wundervolles Geschenk für einen lieben Menschen? Ich bin total begeistert... merkt man das womöglich? 

Eine schöne Adventszeit wünscht Euch allen



Kommentare:

  1. Unglaublich edel sehen die aus. Mein Favorit ist die mit dem FRÖHLICHE WEIHNACHTEN Schriftzug und die Außengestaltung der Box hat es mir auch angetan.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Svenja,
      freut mich sehr, wenn Dir mein Set gefällt. Herzlichen Dank für Deinen Besuch.
      Lieber Gruß, Andi

      Löschen
  2. Wunderschön... 😍und du hast es so toll erklärt - vielen Dank.... das werde ich auf jeden Fall nacharbeiten...Du kannst mit Recht begeistert sein - ich bin es auf jeden Fall!!!
    Liebe Grüße
    Ilke🙋

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir für Deine lieben Worte und wünsche Dir ganz viel Spaß bei Deiner Produktion... Lieber Gruß, Andi

      Löschen
  3. Resteverwertung à la Andi - grandios!!! Nee, dass das Material ist, das bei anderen Projekten übrig geblieben ist, hätte ich im Leben nicht vermutet - super kombiniert und echt ein Kärtchen schöner als das andere! Von der Box mal ganz zu schweigen!! Und die Umschläge erst - traumhaft!! Du hast's einfach drauf und obwohl ich ja normalerweise nicht auf glänzend-glitzernd stehe, haben mich die Ergebnisse Deiner Goldphase wirklich alle geflasht, weil sie einfach zauberhaft sind! Bitte hör nie auf damit, uns mit Deinen Werken zu teilen & zu begeistern! LG :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah, Katja! Du meinst es mal wieder zuuu gut mit mir! ;-)

      Löschen
  4. Wunderschön Deine Goldphase. Ich bin auch ein Fan von Minikarten und diese kann man gar nicht genug als Vorrat haben.
    Toll finde ich auch die Idee, den Umschlag der Karte anzupassen. Vergesse ich meistens, da ich die volle Energie immer in die Karte stecke ; ).
    Von dem Papier muss ich mir auch noch etwas bunkern....
    Liebe Grüße und ich wünsche Dir ein schönes Adventswochenende.
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Sandra, das kenne ich ... meist vergesse ich den Umschlag auch erstmal... und beim Aufräumen fällt er mir dann wieder ein... immer das gleiche Spiel... ;-)

      Löschen