Samstag, 31. März 2018

Hasen-Frühstück Süßes Häschen

Und plötzlich ist es da... Ostern! War gerade eben nicht noch Weihnachten? Egal... damit ich noch in letzter Sekunde einen kreativen Osterbeitrag leiste, ganz schnell ein Ruck-Zuck-Last-Minute-Oster-Projekt! Das ist auch einen Tag vorher noch zu schaffen...

Aufgepimpte Gläschen mit leckerem Hasen-Frühstück: 


Hasen-Frühstück Rezept und DIY Deko



Schon mal gekostet? Ich finde es eine sehr süße Idee, eine Kleinigkeit aus der Küche, ein kleines Mitbringsel, mit Liebe gekocht und anschließend mit noch mehr Liebe ein wenig aufgehübscht. 

Und leider muss ich Euch schon wieder mit Fotos erschlagen... ich konnte mich nicht entscheiden, denn ich bin wieder mal verliebt...





... mannometer, ist der süß! Ich hatte mein Herz ja bereits an den Bären verloren KLICK HIER! ... Aber jetzt der Hase! 💛 Ne, unwiderstehlich! 

Kombiniert habe ich das Häschen - oder soll ich sagen die Marmelade? - mit Flüsterweiß, Schwarz und Orange... war klar! 





Der Stickmuster-Kreis, wurde mit zwei weiteren Schichten unterlegt. - Big Shot sei Dank! 

Gestempelt wird der Mümmelmann in drei Schritten. Das geht so: 





Für die einzelnen Abdrücke verwendet: 1 Wildleder - 2 Savanne - 3 Savanne (vorher einmal abgestempelt). 

Und wie immer bei dieser Technik, bleibt mir das Herz stehen, wenn das Häschen dabei langsam zum Leben erwacht! 





Das "Frohe Ostern" habe ich auf einem schwarzen Reststreifen in weiß embosst. - Eine meiner Lieblingsgestaltungen. Die einzelnen Worte einfach mit der Schere zuschneiden und per Dimensional aufkleben. 

Die Schleife ist stressfrei mit einem kleinen Mini-Klebepunkt platziert. 

Hier das Stempelset "Süßes Häschen" (FSK Seite 40) im Überblick:





Toll, dass es Sprüche sowohl für Ostern, als auch für Baby-/Kinder-Projekte enthält. Das "Hurra, du bist da!" ist sehr schön für kleine Tisch-Goodies zu verwenden. 

Und ich warne Euch rechtzeitig: Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses Set NICHT in den Hauptkatalog übernommen wird (das steht momentan noch in den Sternen). Somit ist es evtl. nur noch bis 31. Mai erhältlich, falls nicht vorher bereits ausverkauft... und wenn der Katalogwechsel genauso schnell kommt, wie Ostern... tja, ich hab´s Euch gesagt... 😉





Besonders cool finde ich die Hasen-Frühstück-Beschriftung. Einfach mit einem Beschriftungs-Gerät gemacht... das kennst Du bestimmt und hast womöglich eines im Schrank liegen? - Einfachster Weg um auf die Schnelle die passende Beschriftung zu erhalten.

Die Kombination aus dem zuckersüßen Häschen und dem schlicht-nüchternen Präge-Schriftzug begeistert mich. 





Auf weiteren Schnick-Schnack, wie Band oder Deckelverkleidung mit Stoff /Serviette habe ich bewusst verzichtet. - Das wäre für meinen Geschmack too much "süß" geworden... weniger ist oft mehr... finde ich. 

So bin ich nun rundum zufrieden und freue mich schon auf meine "Übergaben"... anderen eine klitzekleine Freude zu machen, ist schon wirklich eine tolle Sache für alle Beteiligten. 😊





Bevor ich Euch das Rezept verrate, hier noch eine Bildvorlage mit Beschriftung, die Ihr sehr gut als Pin für Eure Pinterest-Pinnwand verwenden könnt:


Hasen-Frühstück Rezept und DIY Deko



So, jetzt aber noch schnell das Rezept. Ich habe es von meinem lieben Team-Mitglied Valentina erhalten. Und zwar ist es eines der tollen Rezepte aus dem Ordner, den mir meine Team-Mädels zum Geburtstag geschenkt hatten! Ich liebe ihn heiß und innig und blättere mit so viel Freude darin.

Falls Ihr die Schrift auf den Bildern schlecht lesen könnt, hier vorsichtshalber eine Zusammenfassung: 

Rezept Hasen-Frühstück


Zutaten für ca. 6 Gläser à 200 ml:
  • 300 g Möhren, geschält, in Stücken
  • 300 g Äpfel, geschält, in Stücken
  • 300 g Orangensaft, Direktsaft (Gut ist auch frisch gepresst! Mandarinen geben ebenfalls ein tolles Aroma!)
  • 1 Messerspitze Finesse Orangenschalenaroma (oder frisch geriebene) 
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 EL Zitronensaft (ich habe sogar mehr genommen)
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung mit dem Thermomix:
  1. Möhren und Äpfel in den Mixbecher geben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern. 
  2. Restliche Zutaten dazu geben und 5 Sek./Stufe 4 mischen.
  3. Dann für ca. 12-14 Min./100° C/Stufe 2 kochen lassen. (Gelierprobe nicht vergessen!)
  4. Konfitüre im Anschluss 8 Sek./Stufe 8 pürieren. 
Wie gewohnt abfüllen... und gaaanz wichtig: Hübsch dekorieren! 😉 

Und natürlich kannst Du auch ganz ohne Thermomix, wie gehabt aus den Zutaten eine leckere Marmelade kochen! 

Hier nun die schön gestalteten Rezept-Seiten von Valentina: 






Liebe Valentina, herzlichen Dank für das superschöne und leckere Rezept! Ich bin ganz begeistert!

Ich wünsche Dir und allen meinen Lesern ein wunderschönes Osterfest!

Lieber Gruß 







Den Beitrag verlinke ich zu folgenden Challenges:







Freitag, 30. März 2018

Party Pandas

Bei meinem gestrigen Post mit den Spiralbüchern für mein Team tauchte die Frage auf, was denn da im Hintergrund noch zu sehen war... Euren Adleraugen entgeht nichts!

Darum hier die Auflösung. Es waren biegsame Zentrierlineale, die bei vielen Dingen ihre guten Dienste leisten. Und damit das etwas netter aussieht, baumelt an jedem noch ein kleiner Panda:





Leider war in dieser Nacht- und Nebelaktion mein schwarzes Stempelkissen nicht gut gefüllt... Schande! Das ist bei den Pandas nämlich das A&O!

Ich hoffe meine Team-Mädels waren nicht allzu kritisch mit mir... 🙈

Das SAB Stempelset Party Pandas war definitiv eines der Renner der Saison! Sie sind aber auch wirklich putzig! Bis spätestens Samstag kannst Du Dir noch eines der Sets sichern. Dann ist leider die Sale-A-Bration 2018 schon wieder vorbei...





Genießt den freien Tag heute, vielleicht mit einer kreativen Auszeit?

Herzliche Grüße


Donnerstag, 29. März 2018

Spiralbuch Echt cool und Einfach spritzig

Uiuiui... nur noch zwei Tage und die Sale-A-Bration 2018 ist schon wieder vorbei! Mensch... dabei würde ich Euch noch gerne so viel zeigen...

Heute noch schnell die Spiralbücher für meine Teammädels. Das waren die allerersten Projekte, die ich mit den tollen Sale-A-Bration Produkten gefertigt habe:





Zum Einsatz kamen folgende Sale-A-Bration-Sets, alle nicht zu kaufen, sondern nur als Geschenk zur Bestellung erhältlich... AAABER nur noch bis Samstag!!!
  • Designerpapier Einfach spritzig
  • Stempelset Echt cool
  • Schimmerndes Geschenkband im Kombipack




Ich muss Euch warnen... ich konnte mich nicht entscheiden, welches der Bücher ich Euch zeigen möchte... darum hab ich jetzt (fast) alle hochgeladen... ups, sorry! 





Das Designerpapier ist schon wirklich frech und witzig! Bei 12 verschiedenen Designs (Vorder- und Rückseite) dürfte für jeden Geschmack tatsächlich etwas dabei sein. 





Die Spiralbücher hatte ich übrigens fertig bestellt. Allerdings war das ursprünglich schwarze Cover so unsagbar hässlich (verschrammt, verkratzt, verbogen), dass ich kurzerhand die Spiralen leicht aufgebogen und die alten Pappen entsorgt habe. Aus Graupappe habe ich mir passende Deckel zugeschnitten.

Anschließend mit dem Designerpapier bezogen und die Innenseiten mit anthrazitfarbenem Farbkarton verkleidet. Dieser ist noch zusätzlich mit der Prägeform "Pailletten" geprägt. 

Mit meiner Cinch habe ich anschließend erneut die passende Lochung gestanzt, die Spirale wieder eingefädelt und zusammengepresst. Für das Gummiband habe ich am hinteren Umschlag mit der Crop-a-Dile Ösen eingestanzt.

Vom ursprünglichen Notizbuch sind somit nur die Spirale, der Gummi und die Innenblätter übrig geblieben. 😉





Ich war ein Weilchen beschäftigt... 😅





Oben siehst Du nochmal das schöne Stempelset. - Es war das erste SAB-Set, das ich unbedingt haben musste... "Echt cool", wie der schon Name sagt! 





Die restliche Deko besteht aus einem bestempelten Stickmuster-Kreis, unterlegt mit einem Zackenkreis (Stanze Sonne, JK Seite 206). 





Der kleine Kuli und der bestempelte Kreis haben noch jeweils einen Lack-Akzent (JK Seite 196) in passender Farbe erhalten. 👉 Man möchte nicht glauben, was so ein klitzekleiner passender Akzent ausmacht! 💛





Für die etwas Verspielteren gibt es Herzchen und schöne Bordüren.





Die Flaschendesigns in klein... 





... und in groß, sind schon ein wenig cooler! 





An die Seiten mussten natürlich unbedingt noch passende Bänder... äh ... dank meines Bänderticks bin ich da stets bestens sortiert... 😬

Ich glaube mein Mann hätte mich schon längst samt meiner Bänder vor die Tür gesetzt, wenn ich inzwischen nicht mit reinstem Gewissen behaupten könnte, dass ich DIE ALLE BERUFLICH BRAUCHE!!! 





Ja, wie gesagt, Bänder kann man nie genug haben. Umso schöner, dass es auch als SAB-Gratis-Produkt das schöne Bänderset gibt.

Ich habe es je nach DP-Muster mit weiteren SU-Bändern kombiniert... es gibt ja in allen Farbtönen was passendes... 

Und hier unten, siehst Du die drei Sale-A-Bration Bänder - "Schimmerndes Geschenkband im Kombipack" (Calypso, Bermudablau, Anthrazit): 





Ja, dann hätten wir noch die Fläschchen in Limette, mit Lack-Akzenten in Metallic: 





Und sehr schön auch die Bermudablau-Varianten: 





Das tolle an den Designerpapieren, ist, dass die Vorderseite ein großes "Thema" hat, die Rückseite aber wunderbar neutral gestaltet ist und so für viele verschiedene Projekte passt! 





Mein Drei-Meter-Zwanzig Wohnzimmertisch war damals einige Tage blockiert. Nach der Chaosbeseitigung sah es dann so aus: 





Da ist ein toller Moment, wenn alles fertig vor Dir liegt! 

Ich hoffe jedes meiner lieben Team-Mädels hat das richtige Design erhalten... das war fast die größte Herausforderung... welches Büchlein kommt in welches Päckchen... 

... Verrätst Du mir Deinen Favorit? 

Danke schon mal für Deinen Kommentar! 😘






PS: LETZTE SAMMELBESTELLUNG MIT SALE-A-BRATION-GESCHENKEN AM SAMSTAG! BITTE RECHTZEITIG MELDEN! 

Dienstag, 27. März 2018

Lots of Lavender - oder Lavendelliebe

Kurz vor Schluss muss ich Euch noch dieses zauberhafte Musterprojekt zeigen. Es kam heute im wöchentlichen Newsletter für uns Demonstratoren.

Ich  habe das Stempelset "Lots of Lavender" selbst noch garn nicht verwendet... Mag daran liegen, dass mir die Beispiele dazu im Flyer so gar nicht gefallen haben... aber jetzt!!! Schaut mal:




Und nur einen Wimpernschlag weiter bin ich ganz verliebt in das Set! So zauberhaft!

  • Stempelset Lots of Lavender (Gratis-Set aus der SAB)
  • Stempelset Blüten des Augenblicks, hier auf englisch (JK Seite 92)
  • Farbkarton in Puderrosa, Saharasand, Flüsterweiß und Pergament (JK Seite 194)
  • Stempelkissen in Puderrosa und Saharasand 
  • Schimmerndes Geschenkband in Puderrosa, Leinenfaden (JK Seite 199)
  • Basic Perlenschmuck (JK Seite 197)
  • Framelits Stickmuster und Thinlits Tannen und Zapfen 
Das schöne Stempelset ist eines der vielen Gratis-Geschenke, die es noch bis Samstag zur Bestellung gibt:





Der Countdown läuft! Noch vier Tage lang darfst Du Dir zur Bestellung ein schönes Sale-A-Bration Geschenk aussuchen! Meine finale Sammelbestellung findet am 31. März statt. 




Auch mein Big Shot Angebot läuft dann leider aus. Ich freue mich selbst so sehr, dass die neuen Big Shot Besitzerinnen so viel Spaß mit ihrem Maschinchen haben. 

Eine schöne Woche wünscht Euch


Montag, 26. März 2018

Geburtstagskarte mit Gutscheinfach

Eine Karte zum runden Geburtstag, mit Pink und Anthrazit und Platz für einen Gutschein... das waren die Vorgaben von einem netten Herrn. Und seine Worte... "Ich kann doch nicht irgend so eine 08/15 Karte kaufen, wo meine Frau jetzt immer so tolle Karten macht!!!" ... liesen mich echt in die Knie gehen...





Heraus kam das: Eine Karte im Din lang Format, mit einem Innenfach für eine Einsteckkarte. Darauf fand auf der einen Seite der Gutschein Platz und auf der anderen die persönlichen Worte.





Und hey, ist das nicht schön? Sowohl beim Auftraggeber, als auch bei der glücklichen Empfängerin kam das Kärtchen super an. Was will man mehr. 😊





Die Details: 


  • Farbkarton Anthrazit, Wassermelone, Flüsterweiß, Schwarz
  • Stempelset "Vielseitige Grüße" oder "Eclectic Expressions" (SAB Set!)
  • Stempelkissen Schwarz, Wassermelone, teilweise zweiter Stempelabdruck!
  • Stempelkissen Versamark und Embossingpulver Klar (JK Seite 201)
  • Framelits Stickmuster und Große Zahlen (JK Seite 214, 215)
  • Stanze Kreis 1/2" 




Meine Grundkarten im Din lang Format haben standardmäßig die Größe 21 cm x 10,5 cm. Ich kürze also die lange Seite meines Din A4 Bogens auf 21 cm und falze in der Mitte bei 10,5 cm. 

Hier habe ich noch eine Innentasche für den Gutschein eingebaut. Die Tasche hat eine Höhe von 5 cm. 

Somit misst der Farbkarton 21 cm x 26 cm. Wird an der langen Seite im Papierschneider angelegt und bei 10,5 cm und bei 21 cm gefalzt. Die Gutscheintasche wird an den beiden Seitenkanten mit doppelseitigem Klebeband befestigt. 

Im Bild oben siehst Du links die Außenansicht der Karte und rechts die Inneneinteilung. 





Und ja, ich weiß!!! Der tolle schwarze Glitzerkarton und die schwarzen Strasssteine sind nicht mehr im Sortiment! Tja... wer clever ist, der hortet rechtzeitig... 😉😂

Und genau darum hier nochmal der WINK MIT DEM ZAUNPFAHL:


Auch der Frühjahrskatalog und der Jahreskatalog werden uns bald verlassen... manche Artikel werden in Kürze vergriffen sein... wenn Dir ein Produkt wichtig ist und am Herzen liegt:

👉 Nutze meine letzte Sammelbestellung im März: Sale-A-Bration-Finale! 

Am 31. März wirst Du zum letzten Mal mit Gratis-Produkten zu Deiner Bestellung ab 60 Euro belohnt! 

Hier nochmal die Infos zu den Sale-A-Bration-Prämien: KLICK! 





Und wenn Du dann vor der Qual der Wahl stehst und Dir ein schönes SAB-Gratis-Produkt aussuchen darfst... (evtl. sogar mehrere...)... MEIN absolutes MUST HAVE: 

Stempelset "Vielseitige Grüße"!!! Ob auf englisch (dann heißt es Eclectic Expressions) oder auf deutsch... das ist egal... aber jetzt ehrlich: Das muss man haben!!! 






Die Einsteckkarte hat übrigens eine Größe von 18,5 cm x 10 cm. Die zweite Schicht schneidest Du dann entsprechend kleiner. 

Aus meinen Farbkarton-Resten habe ich mit diversen Kreisstanzen noch ein wenig Konfetti produziert. Im Pergamentumschlag macht sich das besonders nett. 




Liebe Grüße